Auch Twitter ist vor Hackern nicht sicher

Abonnenten des Twitter-Feeds von Barack Obama wurden am Montag 05.01.09 von einer Nachricht überrascht in der es hiess, man solle an einer Umfrage teilnehmen, um “Benzin im Wert von 500 Dollar zu gewinnen”.
Es war der erste “Tweet” auf Obamas Kanal seit dem Wahltag – doch wer den Link unter dem Text anklickte, merkte rasch, dass er auf eine Lockwerbung hereingefallen war.
Nicht nur Obamas Twitter-Account war gehackt, insgesamt waren es angeblich 33 Accounts unter anderem auch die von Rick Sanchez, TV-Moderator Bill O’Reilly und Britney Spears.

“This morning we discovered 33 Twitter accounts had been “hacked” including prominent Twitter-ers like Rick Sanchez and Barack Obama (who has not been Twittering since becoming the president elect due to transition issues). We immediately locked down the accounts and investigated the issue. Rick, Barack, and others are now back in control of their accounts.”

Der Twitter-Gründer und -chef Biz Stone hat mehr Informationen im Firmenblog veröffentlicht.

Quelle: www.spiegel.de


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News, Sonstiges und getagged , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*