Öffnungsraten – Newsletter

Nicht nur die Versandzeiten, sonder auch die Betreffzeile, ihre Länge und Inhalt tragen massgeblich zum Erfolg eines Newsletters bei.
Laut einer Studie des E-Mail-marketing-Spezialisten Dialog-Marketing aus Österreich haben Newsletter mit einer sachlichen Betreffzeile eine 28% höhere Öffnungsrate als werbliche Betreffs.
Personalisierte Betreffzeilen haben eine 64% höhere Öffnungsrate als nicht personalisierte Betreffzeile.
Die Länge der Betreffzeile spiel ebenso eine wichtige Rolle – je kürzer, desto besser.
Absender – die Mailings die von einer Person als Absender werden deutlich selterner geöffnet als Newsletter mit dem allgemeinen Unternehmensname als Absender.
Die Studie hat aber auch gezeigt, dass Mailings an Firmenkunden deutlich häufiger geöffnet werden als Newsletter an Verbraucher.
Die Newsletteröffnungsrate nach Branchen zeigt, dass Agenturen im Bereich neuen Medien, Unternehmer des Finanzwesens und B2B besser abschneiden, als Portale, klassische Agenturen, Unternehmensberater und B2C-Unternehmen.
Landbewohner öffnen Newsletter häufiger als Stadtbewohner und Männer häufiger als Frauen.


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Newsletter und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*