MWC 2009: Palm Pre HTML5 Google Maps Demo

Vic Gundotra, Google’s VP of engineering, zeigte gestern auf dem Mobile World Congress (MWC) eine Demo der Google Maps Applikation die vollständig in HTML5 entwickelt wurde.

Die Applikation unterstützt bereits die Multitouch-Fähigkeit des Palm Pre und läuft auf dem vorinstallierten Palm Pre Browser mit WebKit Engine. Diese Engine wird auch auf Android basierten Mobiltelefonen und dem iPhone eingesetzt. Zudem werden HTML5 Funktionalitäten wie der Appcache und eine Offlinedatenbank verwendet, die es ermöglicht auch ohne Online Verbindung die Maps Applikation zu nutzen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn die Applikation gecached und die verwendeten Daten bereits in der Offline Datenbank gespeichert wurden.

Wir sind gespannt wann diese Applikation auch auf Android-Endgeräten und dem iPhone zur Verfügung steht und sie ist ein weiterer Grund sich intensiv mit HTML5 auseinanderzusetzen!


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Android, iPhone, News und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*