Fennec Alpha: Firefox-Browser fürs Handy

Mit dem Fennec Alpha veröffentlicht Firefox einen mobilen Browser, mit einigen neuen Features für das Handy. Das User-Interface gestaltet sich einfach und übersichtlich, die Benutzeroberfläche ist auf eine Bedienung per Touchscreen optimiert. Wichtige Bedienelemente finden sich auf der linken und rechten Seite des Bildschirms. Durch ziehen des Inhalts wird das Scrollen nach unten, sowie rechts und links ausgeführt.


Der Fennec Alpha unterstützt unter anderem Bookmarks inklusive Tags, Tabbed Browsing, die Smart-URL-Bar sowie Tabs mit Mini-Vorschaubildern. Ein Passwort-Manager sowie ein Add-on-Manager sind ebenfalls integriert.

Fennec steht als Testversion für Nokias Internet Tablets N800/810 zum Download bereit. Die Software ist auch für Windows, Linux und Mac OS X erhältlich.

“Mozilla erhofft sich durch die Freigabe des mobilen Browsers Feedback von Nutzern und Programmierern, um die Entwicklung von Add-ons voranzubringen.” Schreibt die ZDNet.de

Für Windows-Handys mit Touch-Screen und ohne Touch-Screen, sowie für Symbian-Handys soll die Beta-Version noch in diesem Jahr erscheinen.

Hier der Link zum Download der Alpha-Testversion des mobilen Browsers Fennec .


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in News und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*