Android Market – Paid Apps jetzt auch in Deuschland und Österreich

android_marketKostenpflichtige Applikationen können ab sofort auch in Deutschland und Österreich angeboten werden, dies teilt Eric Chu, Android Market Manager, heute in seiner E-Mail mit. Kostenpflichtige Applikationen im Android Market sind bereits seit einigen Wochen in den USA und UK abrufbar. Ab Heute können nun auch deutsche und österreichische Android Market-Nutzer Applikationen käuflich erwerben.

Zudem bringt Google eine weitere Neuerung in den Android Market. Applikationen lassen sich schon beim Einstellen mit der Option “All Current and Future Countries with Payment” versehen. Damit wird die eigene Applikation, in allen folgenden Ländern mit Bezahloption ebenfalls zum Kauf angeboten.

Leider können Entwickler aus Deutschland und Österreich noch keine Bezahlapplikationen in den Android Market einstellen. Google arbeitet zur Zeit daran diese Möglichkeit allen Entwicklern zugänglich zu machen.

Es gibt auch Neuigkeiten bei freien Applikationen zu vermelden. Im Laufe der nächsten Wochen, so Eric Chu, können auch italienische Nutzer des Google G1 Handys freie Applikationen aus dem Android Market herunterladen. Die Option Applikationen für italienische Nutzer einzustellen wird freigeschaltet, sobald es möglich ist die Applikationsbeschreibung in italienisch hinterlegen.


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Android, News und getagged , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*