World Economic Forum Davos mit User Generated Content auf YouTube

Auf der Suche nach der Podiumsdiskussion vom Weltwirtschaftsforum 2009 in Davos, die der türkische Premier Recep Tayyip ErdoÄŸan echauffiert verlassen hat, bin ich auf diesen YouTube Chanel – The Davos Debates gestossen.

bild-23

Diese Art von User Generated Content auf YouTube hat mich total beeindruckt. Nicht nur optisch ist der YouTube-Chanel sehr gut umgesetzt, die Strukturierung der Inhalte ermöglicht dem User sich schnell einen Überblick über die Seite zu verschaffen.
Eine internationale User-Diskussion zu den Themen – AT DAVOS, ECONOMY, ETHICS, ENVIRONMENT und POLITICS bildet den Mittelpunkt der Seite.
Unter AT DAVOS findet der User kurze Videos von den Teilnehmer direkt aus Davos, unter anderem von Recep Tayyip Erdoğan, Paul Kagame (Präsident von Ruanda), Kronprinz Haakon von Norwegen, oder Kofi Annan.
Alle weiteren Kategorien sind als Voting-Kategorien gedacht. In einem kurzen Video wird der User von einem Moderator in das Thema eingeführt und kann dann durch den Klick auf den „YES“ oder „NO“ Button mit seiner Stimme an der Diskussion teilnehmen. Die User können aber auch vollständige Videos als Voting-Stimme hinterlassen.

bild-32
Die Aufnahme des eigenen Videos – mit der eigenen Videocam ist auch nur ein Klick von der Diskussion entfernt.

bild-41

Fazit:
Das World Economic Forum 2009 hat sich in Sachen Web 2.0 und User Generated Content einiges einfallen lassen. Nicht nur YouTube, sondern auch andere Communitys wie Facebook, MySpace bieten deren Usern Informationen und Videos und Interaktionsmöglichkeit aus Davos an.


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kampagnen, Marketing, News, Web2.0 und getagged , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Trackback

  1. [...] original post here: World Economic Forum Davos mit User Generated Content auf YouTube … Leave a [...]

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*