Mobile Surfer reagieren besonders stark auf Werbung!

eMarketer veröffentlicht einen Bericht, dass Verbraucher empfänglicher sind für Handy-Werbung als Werbung in anderen Medien. Der Bericht ist das Ergebnisse einer Studie des sozialen Netzwerks Limbo und Forschungsinstituts GfK NOP.

  • iPhone-Besitzer konsumieren viel mehr Informationen und Werbung übers Handy, als Nicht-iPhone-Besitzer.
  • 41 % der iPhone-Besitzer haben sich auf die platzierte Mobile Werbung erinnern können im Vergleich zu 33 % Nicht-iPhone-Besitzer. (Laut dieser Studie liegt das Erinnerungsvermögen des Zuschauers bei TV-Werbung nur bei 10 % und bei Streaming-Video bei 21 %.)
  • iPhone-Besitzer surfen doppelt so häufig mit ihrem Handy als Nicht-iPhone-Besitzer.

Mobile Werbung wird im Vergleich zu andere digitalen Formaten trotz Rezession weiterhin stark wachsen, JP Morgan prognostiziert ein Wachstum von 40 % (bis zu $ 2 Milliarden) für das Jahr 2009.

Quelle: [www.paidcontent.org]


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in e-Commerce, Marketing, News, Studien & Zahlen und getagged , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*