Klimaschutzkampagne gegen den drohenden Klimakollaps

Am diesjährigen 57. Werbefestival in Cannes haben Bob Geldof und Kofi Annan “standing ovations” für die globale Kampagne “tck tck tck: Time for Climate Justice” erhalten.
Ziel der Kampagne ist es Druck auf Politiker auszuüben, damit diese an der Klimakonferenz in Kopenhagen im Dezember eine gerechte und bindende Vereinbarung unterzeichnen.

“The fact is that the developed world has climate control, while the undeveloped world suffers climate change – we are fighting for climate justice”.

tckIm Kampf gegen den drohenden Klimakollaps versuchen die Macher in erster Linie Werber und Medien zu mobilisieren, um Druck auf Politiker auszuüben. Agenturen sollen unter anderem das Key-Visual “Tck Tck Tck” in ihre Kampagnen integrieren. Das Logo ‘Time for Climate Justice’ kann in unterschiedlichen Farben direkt auf der Webseite heruntergeladen werden.
Die Kampagne beschränkt sich nicht nur auf das Logo. Ab September kann auf der Website auch ein kostenloser Song – Remake des Klassikers “Beds are burning” heruntergeladen werden.

Beim Herunterladen unterzeichnet jeder User auch eine Unterschriftenliste.
Auf der Website kann jeder User einen kurzen Film mit dem Wort „Tck“ uploaden. Die Kurzfilme werden zusammengestellt und sollen eine tickende Uhr darstellen. Je mehr „Tck“ upgeloadet werden, desto länger tickt die Uhr, die Druck auf Politiker ausüben soll sich intensiver mit den Umweltproblemen zu beschäftigen.
Jeder kann die Kampagne unterstützen, ob mit einer Spende, oder mit dem Kauf von Armbändern oder Pins.
Die Macher der Kampagne – Havas Worldwide haben selbstverständlich soziale Netzwerke nicht aussen vor gelassen.
“TCK TCK TCK” ist auf Facebook, Twitter, Myspace, flickr und selbstverständlich auch auf YouTube vertreten.

Also, unbedingt beitreten und gegen den Klimakollaps kämpfen!!!


Be Sociable, Share!
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Kampagnen, Marketing und getagged , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmarken: Permanent-Link. Post a comment oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ein Kommentar

  1. Erstellt am Juli 31, 2009 um 20:33 | Permanent-Link

    Wenn da öfter so gute Themen sind, schaü ich öfter vorbei

Post a Comment

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*